Rauchen aufhören, rauchen war gestern, E-Zigarette, E-Shisha, E-Zigarette Verden, Shisha Verden, Liquid Verden, Aroma Verden

Vom Raucher zum Dampfer - die ersten Schritte

Du willst endlich einen Schlussstrich unter dein Raucher da sein setzen? Und du hast der E-Zigarette schon einen sehnsüchtigen Blick zugeworfen? Dann verraten wir dir jetzt, wie du den Umstieg schnell umsetzen kannst und was auf dich in den ersten Tagen zu kommen wird. Bevor du dich stolz zu den Dampfern zählen kannst, werden dich wahrscheinlich unzählige Fragen beschäftigen. Aber keine Sorge denn eine gewisse Unsicherheit gehört zum Einstieg dazu, so wie zu jedem Neuanfang und die werden wir nun mit diesem Beitrag beseitigen!

Die erste E-Zigarette und richtige Nikotinstärke

Dein Ziel ist es, mit dem Rauchen aufzuhören? Sehr gut, denn dieses Ziel solltest du dir am Anfang ständig vor den Augen halten und dich immer wieder dran erinnern – auch wenn es noch so verführerisch sein mag doch noch schnell den letzten Glimmstängel zu genießen. Der Umstieg von der Zigarette zur E-Zigarette beginnt noch vor dem Genuss der ersten Dampf-Wolke. Und zwar bei der Auswahl eines für dich bestimmten Geräts. Von bequemen Varianten oder bis zu leistungsstarken E-Zigaretten mit Tank-System ist alles möglich. 

 

Eine wichtige Rolle spielt vor allem, wie viel du vorher geraucht hast. Denn ein Fehler von starken Rauchern ist oft, dass sie anfangs eine zu geringe Nikotinstärke wählen und somit vom Ergebnis der elektrischen Zigarette eher unbefriedigt sind. Rauchern, die eine Schachtel Zigaretten geraucht haben, empfehlen wir lieber zuerst mit 6 mg Nikotin/ml anzufangen und den Nikotin-Gehalt anschließend langsam zu reduzieren.

Die meisten Hersteller bieten sogenannte Probierboxen für Anfänger an. In diesen Sets ist eine Auswahl an Liquids enthalten. Damit bist du für den Anfang gut ausgerüstet und kannst dich langsam ans Dampfen herantasten.

Das erste mal Dampfen? 

Was du vorher wissen solltest...

Der Umstieg zur E-Zigarette fühlt sich fast so an wie der Kauf eines neuen Technik Artikels mit neuen Funktionen, aber keine Sorge: du wirst dich schnell an deinen neuen Begleiter gewöhnen. Zuerst einmal ist es wichtig, dass dein Akku vor dem Gebrauch immer gut aufgeladen ist – denn was gibt es Schlimmeres als einen leeren Akku, wenn man sich auf seinen Dampf Genuss freut? Du kannst natürlich auch dein Ladekabel mitnehmen, oder du besorgst dir einen zweiten Akku – dann hast du nie wieder Probleme mit einem leeren Akku. Und, noch was: du musst nie wieder an dein Feuerzeug denken! Aber denk daran, immer ausreichend Liquid dabei zu haben.Denn wenn die E-Zigarette unterwegs leer ist, ist der Griff zur Zigarette gerade in der Anfangszeit besonders verlockend.

Die ersten Tage

So, und nun ans Eingemachte. Aus Erfahrung können wir dir sagen: es ist einfacher, den Glimmstängel zu vergessen, wenn du in der ersten Woche nicht rauchst! Wenn deine Kollegen ihre Raucher-Pause machen, ist es natürlich verlockend doch noch mal zur normalen Zigarette zu greifen, aber du wirst früh merken, dass dir der Geschmack nicht fehlen wird! Im Gegenteil, der ein oder andere Erfahrungsbericht beweist: viele Dampfer, die vorher geraucht haben, vermissen den Tabak Geruch überhaupt nicht und sind dankbar, nun nicht mehr den ganzen Tag nach Rauch zu riechen.

E-Zigarette Verden, Shisha Verden, Liquid Verden, Kiosk Verden, Tabak Verden, Rauchen Verden, Shop Verden, Base Verden